Was wäre, wenn du nicht scheitern könntest?

Hast du auch schon einmal davon geträumt, einfach auszusteigen und ein neues Leben zu beginnen? Nochmal ganz von vorn anzufangen? Endlich den (ungeliebten) Job aufgeben und das tun was dir wirklich am Herzen liegt? Eine Beziehung beenden, die sich nicht mehr richtig anfühlt?

Hand aufs Herz: Wie oft ist es bei diesem Traum geblieben? Und wenn du ganz ehrlich zu dir selbst bist: Was hat dich davon abgehalten, deinen Traum endlich umzusetzen?

Foto_Fail


Übrigens:

"Der größte Fehler, den man im Leben machen kann, ist,
immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen."
(Dietrich Bonhoeffer)

Was hindert dich wirklich?

Meist ist es der Gedanke, Scheitern zu können, der viele Menschen daran hindert, ihre Träume zu verwirklichen. Die Angst, zu versagen, sein Ansehen zu verlieren, einen falschen Weg einzuschlagen oder die falschen Entscheidungen zu treffen, sind oft die Rechtfertigung dafür, es noch nicht einmal zu versuchen.

Eigentlich verständlich, denn wer möchte schon am Ende als Versager dastehen geschweige denn mit den Konsquenzen einer falschen Entscheidung leben müssen?

Foto_Fail

Was wäre wenn?

Wie wäre es für dich, wenn du wüsstest, dass am Ende deines Weges genau das Ziel liegt, das du dir immer erträumt hast? Wenn du sicher sein könntest dass am Ende die beste aller Möglichkeiten auf dich wartet?

Würdest du endlich anfangen das zu tun was du schon immer tun wolltest? Endlich einer anderen Person sagen wie viel sie dir bedeutet? Endlich deine Sachen packen und um die Welt segeln?

Bleibe einen Moment bei diesem Gedanken. Wie fühlt sich das für dich an? Spürst du die Energie die mit diesem Gedanken verbunden ist? Spürst du Aufbruchsstimmung? Den Reiz des Neuen? Dieses Kribbeln im Bauch?

Genieße einen Augenblick dieses Gefühl und lasse zu dass es dein Herz ganz ausfüllt.


Übrigens:

"Der größte Fehler, den man im Leben machen kann, ist,
immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen."
(Dietrich Bonhoeffer)

Welche Gründe hast du, es nicht zu tun?

Nun stelle dir vor dass du am Ende deines Lebens angekommen bist. Du blickst zurück auf dein Leben und ziehst Bilanz. Was hast du erreicht und was sind die Dinge auf die du in deinem Leben stolz bist? Welche Werte hast du in deinem Leben schaffen können? Was würden deine Freunde und deine Familie über dich sagen, wenn man sie fragen würde?

Gibt es Dinge, die du in deinem Leben nicht erreicht hast? Was waren die Gründe? Was hat dich davon abgehalten? Und was fühlst du wenn dir das bewusst wird?

Macht es dich traurig wenn du merkst dass du manches, was du gern hättest tun wollen, nicht mehr tun kannst? Dass es hierfür nun zu spät ist? Fühlt es sich für dich an wie verschwendete oder verlorene Zeit?

Sei ganz ehrlich zu dir selbst. Möchtest du wirklich am Ende deines Lebens diesen Schluss ziehen müssen?

Mach den ersten Schritt

Von dem Schriftsteller Paulo Coelho stammt das Zitat:
"Sag deinem Herzen, dass die Angst vor dem Leiden schlimmer ist als das Leiden selbst. Und dass noch nie ein Herz gelitten hat, wenn es sich auf die Suche nach seinen Träumen begibt..."

Also: Mach dich auf die Suche nach deinen Träumen. Verwirkliche deine Wünsche. Was hast du zu verlieren? Ist es nicht besser und sinnvoller, in dem zu scheitern, was wir unbedingt machen wollen, als unglücklich darüber zu sein, dass wir es nicht wenigstens versucht haben?

Lasst uns die Dinge tun, die wir schon immer tun wollten, damit es nicht eines Tages dafür zu spät ist. Leben wir unsere Leben!

Wie ich dir helfen kann

Hast du noch Ängste oder andere Gründe, die dich daran hindern? Das muss nicht sein. Ich kann dir im Rahmen einer Psychotherapie oder eines Coachings helfen, deine Hinderungsgründe zu finden und aufzulösen. Damit du den Weg zu deinem Traumziel mutig und unbeirrt gehen kannst.

Nimm gern Kontakt zu mir auf und buche dir gleich hier einen kostenlosen Telefontermin, indem wir über dein Anliegen sprechen und ich dir erkläre, wie ich dir dabei helfen kann.

Kontakt:

Heilpraxis für Psychotherapie und Coaching

Thomas Tramm
Heilpraktiker für Psychotherapie
zertifizierter Coach

Langelohe 65
25337 Elmshorn

Tel.: 04121 8066206
mobil: 0172 4258163
e-Mail:
info@psychotherapie-praxis-elmshorn.de

Praxiszeiten:
Dienstag bis Freitag, 09:00 bis 19:00 Uhr

Hinweis zu den Kosten:
Meine Leistungen als Heilpraktiker für Psychotherapie werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen.

Weitere Einzelheiten erfährst du hier.

 verein freier psychotherapeuten logo

 

dvct logo

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.